AGEKO2018-05-16T11:40:04+00:00

AGEKO – Integriertes Trainingskonzept für selbstbestimmte, inovative und präventive Arbeitsgestaltungskompetenz in
der Pflege

logoklein

Projektkoordination:

Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention (FIAP) e.V.
Munscheidstr. 14, 45886 Gelsenkirchen
Tel.: + 49 (0) 209 – 31 99 81 74 oder + 49 (0) 177 – 5 97 69 25
E-Mail: s.steinberg

[at]fiap-ev[punkt]de

Das Projekt AGEKO wird im Rahmen des Programms „Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

logo_fusszeile3-1

Internet: www.projekt-ageko.de

Im Projekt AGEKO wird ein integriertes Trainingskonzept für selbstbestimmte, innovative und präventive Arbeitsgestaltungskompetenz in der Pflege entwickelt. Ziel ist es den Beschäftigten in der Altenpflege – Führungs- und Pflegekräften – einen Werkzeugkoffer mit analogen und digitalen Instrumenten an die Hand zu geben. Dieser hilft die Herausforderungen der Zukunft im Unternehmen zu bewältigen und bietet jedem einzelnen die Chance zur potentialorientierten Entwicklung seiner Arbeitskompetenzen.

Diese Webseite benutzt nur zwei "First-Party" Cookies (Plugin für die Sprachoption) und kein "Third-Party" Cookies. Kein "Third-Party Request" wird gemacht. Okay