Im Dezember 2016 fand die letzte Delegatationsreise im Rahmen des Projektes ChinaCare statt. Ziel der Reise war die Erprobung des im Projekt entwickelten Seminarangebots zum Aufbau chinesischer Curricula für die Ausbildung im Bereich der Altenpflege auf der Basis von deutschem Know-How. Im Jahr 2014 wurde ein solches Seminar mit chinesischen Dozenten bereits in Deutschland durchgeführt. In Jiaxing wurde nun ein ähnliches Seminar in China organisiert.
Das Projektteam konnte bei der Organisation des Seminars auf die Unterstützung der AHK Greater China und des Yangtze Delta Instituts zählen. Vier unterschiedliche Schulen, aus unterschiedliche Teilen Chinas nahmen mit mehreren Dozenten am Seminar teil. Das Xiamen Huaxia Institute, die Panjin Vocational Technical School, die Xinjang Vocational School und die Guangzhou Light Industry Senior Mechanic School.
Aus den Kooperationen werden nun nachhaltige Geschäftsbeziehungen aufgebaut, die den Aufbau von systematischen Qualifizierungen und Ausbildungen im Bereich Altenpflege unterstützen.