Gemeinsam mit zahlreichen Automobil- und Zweiradhändlern aus der Region sowie dem Projekt RUHRAUTOe präsentierte sich das FIAP e.V. in Zusammenarbeit mit der DEW21 am 13. Juli auf dem eMobilDO, dem Dortmunder Elektromobilitätstag. Das Sachverständigenbüro Schuman hatte unter dem Motto „Technik von morgen – heute erfahrbar“ auf den Friedensplatz eingeladen. Elektroautos und E-Bike-Modelle verschiedener Hersteller konnten an diesem Tag näher kennengelernt und getestet werden.

Im Rahmen des Projektes KIE-Lab – Kundeninnovationslabor Elektromobilität führte das FIAP mit Thomas Rux von der DEW21 auf der eMobilDo eine Umfrage zum Thema „elektromobile Fahrradnutzung in Dortmund“ durch und lud zu den Kundeninnovationslaboren im Herbst 2015 ein.

Mehr Informationen unter: KIE-Lab.de