Bei einem dreitägigen Arbeitsaufenthalt einer GRÆDUCATION Delegation in Athen konnten die ersten Arbeitsschritte mit den Partnern in Athen vereinbart werden. Am 09.11.2017 fand bei der DGIHK in Athen ein weiterer, an das Treffen im September anschließender Workshop mit Unternehmensvertretern, dem OAED und dem IEP statt. Es ging um eine gemeinsame Gestaltung der ersten Arbeitsschritte im Projekt. Für alle drei Handlungsfelder (Bildungsdienstleistungen für EPAS und EPAL- Ausbildungsgänge, Weiterbildungsservices für Unternehmen, Berufswahlorientierung) wurden vielversprechende Pfade gefunden, auf denen sich GRÆDUCATION im nächsten halben Jahr bewegen kann.

Die Zusammenarbeit mit dem OAED wurde am 10.11. vertieft, so dass ein konkreter Ausbildungsbereich, der des Elektrikers, identifiziert werden konnte und die ersten Schritte der Zusammenarbeit zwischen den Dozenten besprochen werden konnten.

Auf der Bildungsbörse der deutschen Schule in Athen und der AHK am 11.11.2017 wurde das Projekt im Rahmen eines Kongresses und an einem Messestand präsentiert. Im Rahmen der Börse konnten weitere interessierte Unternehmen für die Zusammenarbeit akquiriert werden.


GRÆDUCATION auf der Bildungsbörse


Silke Steinberg präsentiert das Projekt auf dem Kongress der Bildungsbörse


Workshop mit Unternehmensvertretern