Am 01.06.17 ist das Projekt GRÆDUCATION, das das FIAP gemeinsam mit dem HBZ, Bildungszentrum der Handwerkskammer Münster, der Wissenschaftspark GmbH und der Deutsch-Griechischen Industrie und Handelskammer (DGIHK) durchführt, gestartet. Gesamtziel des Verbundprojektes ist die kultursensible und bedarfsorientierte Erforschung, Entwicklung und Erprobung von neuen Bildungsdienstleistungen, die die Ausbildungssituation in Griechenland im Bereich der Umwelttechnik verbessern. Gemeinsam mit griechischen Praxispartnern entwickeln die deutschen Verbundpartner im Paradigma der interaktiven Dienstleistungsentwicklung gemeinsam Bildungsdienstleistungen. In einem offenen Innovationsprozess im transkulturellen Raum sollen Beratungsangebote und Train-the-Trainer Qualifizierungen entstehen und erprobt werden. Darüber hinaus wird ein Kampagneninstrument zur Berufswahlorientierung konzipiert, das darauf abzielt die Wertschätzung der beruflichen Qualifizierung in den Green Professions bereits bei Schülern zu steigern.