Ziel des EUKI-Projekts „GreenVOCnet – Vocational Empowerment for a Green and Social Just Transition“ ist die Entwicklung beruflicher Kompetenzen in zwei exemplarischen klimarelevanten Technologien, Wärmepumpen in Kombination mit erneuerbaren Energien und grünem Wasserstoff. GreenVOCnet adressiert den Fachkräftemangel, das fehlende Know-how und auch die mangelnde Akzeptanz, die den grünen und sozialen Wandel in den Partnerländern erschweren.

Um den aktuellen Bedarf für die Gestaltung neuer Berufsbildungsprogramme für die beiden ausgewählten Technologien zu ermitteln, wurde vom 1. Februar bis zum 14. März 2024 eine Online-Umfrage in den teilnehmenden Ländern Griechenland, Slowakei und Spanien durchgeführt. 173 Experten für grüne Technologien aus Berufsbildungseinrichtungen, Unternehmen und anderen Interessengruppen nahmen daran teil.

Die Ergebnisse der Umfrage sind sehr interessant. In allen drei Ländern gibt es häufig identische Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt und in der Berufsbildung. Gemeinsame Lösungen sind notwendig, um den sozialen und wirtschaftlichen Wandel in Europa zu ermöglichen und umzusetzen.

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen einmal mehr die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen den europäischen Ländern und die hohe Relevanz gemeinsamer EUKI-Projekte für das Gelingen des notwendigen Transformationsprozesses mit dem Ziel, CO2-Emissionen zu reduzieren und klimaneutral zu werden.

Wenn Sie an den detaillierten Ergebnissen interessiert sind, können Sie diese hier herunterladen.