Stellenausschreibung Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

//Stellenausschreibung Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Stellenausschreibung Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Das seit 2010 bestehende gemeinnützige Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention (FIAP) e.V. beschäftigt sich mit Fragestellungen der modernen Arbeitswelt und führt interdisziplinäre Projekte zur Erforschung grundlegender und anwendungsbezogener Probleme in den Bereichen der Arbeitsgestaltung und der Prävention durch.

Für unser Büro im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen suchen wir ab dem 01.04.2018

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter
ab EG 12 TV-L

Die Stelle ist gemäß gem. § 14 Abs. 1 Nr. 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) befristet bis zum 31.12.2018 – es besteht die Möglichkeit zur Verlängerung. Die Eingruppierung erfolgt grundsätzlich in Abhängigkeit von der Berufserfahrung und den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit.

Ihre Aufgaben:

Als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention (FIAP) e.V. wirken Sie eigenständig in innovativen Forschungsprojekten mit. Ihr Fokus liegt dabei insbesondere auf den technischen Aspekten der Projekte.

Insbesondere fallen folgende Aufgaben an:

  • Praxisbezogene, eigenverantwortliche Forschung in Kooperation mit verschiedenen
    Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen
  • vollumfängliche Administration von Drittmittelprojekten
  • Pflege von Webseiten und Newsletter (z.B. WordPress, Mailchimp)

Was wir von Ihnen erwarten?

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit technischem Bezug
  • sehr gute MS-Office Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit MS-Excel
  • Erfahrungen bei der Bearbeitung wissenschaftlicher Forschungsprojekte und Verfassung wissenschaftlicher Texte
  • Organisationsgeschick, Leistungsbereitschaft und Flexibilität

Was wir Ihnen dafür bieten können?

  • ein kleines Team mit flachen Hierarchien
  • Freiraum für die Entwicklung eigener Ideen und ein hohes Maß an Selbstverantwortung
  • flexible Arbeitszeiten
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-L)

Das FIAP e.V. legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Ausschreibung richtet sich auch ausdrücklich an Menschen mit Migrationshintergrund.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Nachweise zum fachlichen Anforderungsprofil) per E-Mail an Frau Romina Große r.grosse[at]fiap-ev[punkt]de

Von |2018-02-11T17:56:13+00:0011.02.2018|Sonstiges|0 Kommentare
Diese Webseite benutzt nur zwei "First-Party" Cookies (Plugin für die Sprachoption) und kein "Third-Party" Cookies. Kein "Third-Party Request" wird gemacht. Okay